Musik mit Müll

  • Feste Aufführungen
  • Musik
  • Straßentheater
  • Walk acts
  • Workshop

Media

Wussten Sie, dass es in Müll Musik gibt? Diese Künstler verwandeln Müll in verrückte Musikinstrumente und machen daraus mitreißende Songs.
Diese maskierten Gestalten zaubern aus ihren Mülltonnen die verrücktesten Dinge. Das Publikum wird voll in das Spektakel einbezogen.
Vom lebenden Schlagzeug bis zum schwingenden Xylophon ist alles möglich! Diese Show kann durchgehend oder in kurzen Zeitspannen ausgeführt werden.

Darüber hinaus bieten sie maßgeschneiderte Teambuilding-Sitzungen für Unternehmen, Organisationen und Workshops an.

Sie lernen, während einiger Stunden - an einem Nachmittag oder sogar an einem Wochenende - Musik mit Müll zu machen. Sie stellen Ihr eigenes Schlagzeug aus allen Arten von wertlosem Material wie Töpfen, Pfannen, Kesseln, Dosen, Flaschen.... zusammen. Mit zwei Stöcken in der Hand erkunden Sie Rhythmus und Dynamik. Wenn das in Ordnung ist, kommen wir zum Zusammenspiel. Sie komponieren in einer Gruppe eine Nummer. Schließlich kann auf Wunsch eine Tonaufnahme gemacht werden oder ein Showmoment stattfinden.

Die Künstler kommen aus Belgien

Technische Daten: 

Dauer: 60 Minuten, 90 Minuten oder 120 Minuten. Angepasste Spielzeiten sind nach Vereinbarung möglich
Es stehen 3 Formeln zur Verfügung: mobil, fest und auf einem Podium.
 

  • Parkplatz für 2 Wagen
  • Geheizter Umkleideraum mitTisch, Spiegel und Stühle, um uns zu schminken und fliessendes Wasser
  • Erfrischungen und eine warme Mahlzeit
  • Der Veranstalter haftet für die Sicherheit.
  • Wenn die Vorstellungen im Ausland stattfinden und es wird zu spät um noch abzufahren oder man muss an mehreren Tagen auftreten, dann kümmern die Veranstalter sich um Übernachtung in einem Hotel, um Mahlzeiten und Getränke.
  • Der Veranstalter beantragt und bezahlt die musikalischen Urheberrechte. Die Künstler bringen ihre eigen Musik mit.
  • Der Veranstalter ist für die Offiziellen Angaben (Anmeldung bei der Feuerwehr) sowie die GEMA-Gebühren verantwortlich.
  •  Die Vorstellung steht fest, wenn der Vertrag unterschrieben ist.

Land: 

  • Belgien