Nomadenschau
Akrobatik
Tanzshows
Tiere
Höhenaufführungen
Marionette
Musik
Eröffnungsshow / Finale
Steltzenaufführungen
Feste Aufführungen
Feuershow

Nomaden.... Eine ethnische Reise ohne Grenzen.... Ein einzigartiges Abenteuer.... Eine Welt, die Ihre Sinneswahrnehmungen und Ihre visuellen Erfahrungen verwirrt. Die Trommeln ertönen.... Eine geheimnisvolle Karawane geht los, begleitet von den Fackeln der Hirten.... Ein bezauberndes Dorf etabliert sich.... Unter Vollmond, im Herzen des nächtlichen Nebels.... wird ein fantastisches Ballett aufgeführt.... Die Dächer bewegen sich unter einer seltsamen Zeremonie von Feuer und Licht, unterbrochen von den Tänzen der Hirten, getragen von der Gnade riesiger Vögel.... Plötzlich steht die Zeit still, auf den Dächern, an den Fassaden, Nymphen fliegen,tanzen in der Luft, von apokalyptischen Stimmen eingelullt. Die Lieder werden mächtiger, die Wände und der Himmel brennen mit tausend Feuern, in einem magischen und bezaubernden Wahnsinn. 

Die Künstler kommen aus Frankreich

Technische Daten

Aufführungsform: Feste Shows im Stadtraum, an einer Fassade oder an einem Hängegerüst  - Pyrotechnik.
Musik: 7 Live-Musiker, Sound, Ethno- Elektro – Originalmusik.
Dauer: Walkact von 45 Minuten, feste Show von 30 Minuten.
Technik: Klang und Licht - Pyrotechnik von den Darstellern.

Ausführungsformen: "Flamingo" ist eine Show, die in verschiedenen Atmosphären stattfindet.

  • Der Walkact am Tag. (Die Famingo Karawane)
  • Der leuchtende nächtliche Walkact.
  • Eine feste Ausführung von 30 Minuten: leuchtend und pyrotechnisch unter dem Querjochtragwerk

Besonderheiten

  • 4 Stelzenläufer, die die Vögel manipulieren - gegliederte, aufgeblasene und leuchtende Kostüme - Höhe 3,50 Meter.
  • 1 Tänzer und 3 pyrotechnische Tänzer - Flammenschwinger und Feuertanz.
  • 4 Luftakrobaten - Tanzen an der Fassade.
  • 1 Schauspieler auf einer schwenkbaren Maschine mit Soundsystem. Mondflug, 3,70 m Durchmesser, gefüllt mit Helium, Inhalt 27 m², Innenbeleuchtung 4 x 1200 Watt auf Fly-Case mit elektrischer Winde.
  • 7 Live-Musiker
  •  Pyrotechnik
  • Kostenloses Parken
  • Für die Sicherheit ist der Veranstalter verantwortlich.
  • Benötigt wird 1 Ankleideraum im Erdgeschoss in der Nähe des Spielplatzes mit Trinkwasser, Snacks und Toiletten. Die Garderobe sollte sauber, warm, sicher, privat und abschließbar sein. Es muss genügend Raum für die Künstler vorhanden sein, um sich vor der Show zu verkleiden und aufzuwärmen. 
  • Der Veranstalter haftet für die Sicherheit.
  •  Falls an mehreren Tagen gespielt wird, wenn die Reisestrecke zu lang ist, oder wenn es zu spät wird, um noch nach Hause zu fahren, kümmern die Veranstalter sich um Übernachtung und Mahlzeiten für die Darsteller.
  •  Bei Vorstellungen am Tage verlangen die Schauspieler Frühstück, Mittagessen und Getränke. Bei Abendvorstellungen wird ein Abendessen erwartet.
  • Der Veranstalter ist für die Offiziellen Angaben (Anmeldung bei der Feuerwehr) sowie die GEMA-Gebühren verantwortlich
  •  Die Vorstellung steht fest, wenn der Vertrag unterschrieben ist.Kosten der musikalischen Urheberrechte sind zu Lasten des  Veranstalters.