Kingdom
Feuershow

Fantastische Musik und eine spannende Geschichte, erzählt in der Sprache des Feuers. 

Tanz- und Feuershow

Die Künstler kommen aus dem Ural

Technische Daten

Dauer: 5:09 Minuten

  • Anzahl der Künstler: 1
  • Pyrotechniker - 1 oder 2 + 1 Regisseur
  • Aufbau: von 1 bis 3 Stunden
  • Abbai: 20 Minuten oder mehr

Es ist dringend erforderlich, den Namen der Show vor Beginn unserer Performance anzukündigen und über den Beginn der Performance nicht weniger als 15 Minuten vorher zu informieren, insbesondere bei einem flexiblen Programm.

Bühnenfläche

  • Für die Vorbereitung ist es wichtig, dass unsere Mitarbeiter 2,5 Stunden vor der Show Zugang zum Bühnenbereich haben. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, müssen wir die Möglichkeit haben, uns an Bühnenmeister, Veranstaltungsplaner, Gastgeber, Ton- und Lichttechniker zu wenden.
  • Die Mindestgröße der Bühne beträgt 6 m bis 8 m.
  • Flache, harte und saubere Oberfläche der Bühne - nicht rutschig (besser kein Sand, kein Gras, kein Kies). Sie sollte bei Bedarf mit einer feuerfesten Schutzschicht versehen werden.
  • Die Höhe des Daches oder des Zeltes beträgt nicht weniger als 5 Meter.
  • Elektrische Stromversorgungen 220 V (16 Ampere), nicht weiter als 20 Meter von der Showbühne entfernt.  Wenn Ihr Standort den 110 V-Standard hat, müssen die 110 V-220 V-Aufspanntransformatoren geliefert werden.
  • Keine leicht entzündlichen Dekorationselemente oder andere Gegenstände auf der Bühne während der Show.
  • Mindestens zwei Kohlendioxid-Feuerlöscher.
  • Die Leistung der Lautsprecher sollte ca. 2 bis 3 kW betragen.
  • Bieten Sie die Möglichkeit, Verladematerial für Feuershowaufführungen in unmittelbarer Nähe der Bühne zu verwenden, um bei Bedarf alle Pässe und Genehmigungen für das Betreten der Bühne auszustellen.
  • Stellen Sie die Aufführungszeit unter Berücksichtigung der minimalen Vorbereitungszeit ein und reinigen Sie die Bühne nach der Show (nach individuellen Zeitvorgaben). Wir bitten Sie, die Zeitänderung im Voraus zu beachten.
  • Die Sicherheitszone für das Publikum beträgt mindestens 15 Meter für öffentliche Veranstaltungen und 5 Meter für kleine Veranstaltungen. Stellen Sie bei Bedarf Schutz- und Wachpersonal zur Verfügung.
  • Für öffentliche Veranstaltungen sollten zwei sichere, isolierte Bereiche vorgesehen werden (für die Lagerung von Kerosin und Löschmittel):
    •  Größe von 3 m x 3 m;
    •  Befinden sich auf den gegenüberliegenden Seiten der Bühne;
    •  Ein Wächter in der Nähe jedes Bereichs;
    •  Alle vier Seiten sollten mit einer geeigneten Absperrung umgeben und   vor Regen geschützt sein.
  • Geheizter Umkleideraum mitTisch, Spiegel und Stühle, um uns zu schminken und fliessendes Wasser
  • Erfrischungen und eine warme Mahlzeit
  • Der Veranstalter haftet für die Sicherheit.
  • Wenn die Vorstellungen im Ausland stattfinden und es wird zu spät um noch abzufahren oder man muss an mehreren Tagen auftreten, dann kümmern die Veranstalter sich um Übernachtung in einem Hotel, um Mahlzeiten und Getränke.
  • Der Veranstalter beantragt und bezahlt die musikalischen Urheberrechte. Die Künstler bringen ihre eigen Musik mit.
  • Der Veranstalter ist für die Offiziellen Angaben (Anmeldung bei der Feuerwehr) sowie die GEMA-Gebühren verantwortlich.
  •  Die Vorstellung steht fest, wenn der Vertrag unterschrieben ist.