Flamingo
Tiere
Walk acts
Straßentheater
Visuell-dekorative Aufführungen

Ein visueller und poetischer Vorschlag für die Strasse.

Gigantisches, mechanisches Spielzeug: dieser grosse Vogel bewegt sich durch die Strassen, er wird lebendig durch die Arbeit seiner Begleiter, streckt seinen langen Hals aus und lädt sich selbst an den Fenstern der unterschiedlichen Etagen ein.
So nahe wie möglich am Boden schaut er sich das Publikum um sich herum an, springt dann in einem Kreis herum und transformiert die Strasse zu einer Bühne eines improvisierten Ballets.
Die rhytmischen und verstärkten mechanischen Klänge mischen sich mit dem Lied der Vögel und machen teil aus von der Soundscape.
Die stilisierte Struktur lässt die Zuschauer entdecken, wie das Ganze funktioniert und zeigt die anatomische Bewegung, die die Puppe lebendig macht.
Der Flamingo wird im städtischen Raum wie ein poetisches Bild dargestellt und nimmt das Publikum mit auf einer imaginären Migration.

Technische Daten

Dauer: ungefähr anderthalb Stunden.

Dimensionen der Struktur:

  • Länge: 4,20 m.
  • Breite: 2,80 m.
  • Höhe: mindestens 3,60 m – höchstens 4,50 m.

Darsteller: drei.
Aufbau: vier Stunden.
Demontieren: 2 Stunden.
Darstellungen während des Tages und auch im Dunkeln.
Parade oder Veranstaltung.
Autonome Klanganlage.

Spielraum:

  • Jeder Raum, der das Bewegen der Konstruktion ermöglicht.
  • Aufbau/Demontieren: ein grosser Raum, nicht zugänglich für das Publikum, überdeckt und abschliessbar. Der Raum soll für uns zugänglich sein während der Dauer unseres Verbleibs und sollte sich so nahe wie möglich am Anfangspunkt befinden.
  • Anwesenheit einer standardisierten Steckdose, 220 V, 16 A.
  • Umkleideraum: der Aufbauraum kann als Umkleideraum benutzt werden (mit Sanitäranlage).
  • Happen und Getränke am Ort des Aufbaus vor und nach der Vorstellung.
  • Den Parcours im Voraus kontrollieren mit einem Zuständigen der Organisation.
  • 2 Begleiter während der Dauer (1 Stunde) der Schau.
  • Parken: vom Eintreffen bis zur Abfahrt ein abgeschlossener und überwachter Parkplatz für einen Iveco LKW. Gewicht: 3,5 Tonnen/erneute Einschreibung AB-350-DP.
  • Hotelübernachtung bei mehrtägiger Buchung, wenn die Heimfahrt nicht möglich ist.
  • Antrag und Bezahlung der musikalischen Urheberrechte SABAM (Urheberrecht oder irgendwelche PRO (Organisation für Aufführungsrechte) sind zu Lasten des Veranstalters
  • Der Veranstalter haftet für die Sicherheit.
  • Die Vorstellung steht fest, wenn der Vertrag unterschrieben ist.

Die Darsteller kommen aus Frankreich