Disclaimer & privacy statement

Geschäftsbedingungen

Artikel 1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu irgendeinem Zeitpunkt ganz oder teilweise nichtig sein oder aufgehoben werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voll anwendbar. Animare.eu und der Kunde werden einander konsultieren, um eine Einigung über die neuen Bestimmungen, die die nichtigen oder aufgehobenen Bestimmungen ersetzen, zu erzielen, wobei so weit wie möglich das Ziel und der Zweck der ursprünglichen Bestimmungen eingehalten werden.
  2. Besteht Unklarheit über die Auslegung einer oder mehrerer Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, so ist die Auslegung "im Geiste" dieser Bestimmungen vorzunehmen.
  3. Wenn zwischen Parteien eine Situation auftritt, die in diesen allgemeinen Bedingungen nicht reguliert wird, dann muss diese Situation im wahren  Geist dieser allgemeinen Bedingungen beurteilt werden.
  4. Verlangt Animare.eu nicht immer die strikte Einhaltung dieser Bedingungen, so bedeutet dies nicht, dass Animare.eu auf das Recht verzichtet, in anderen Fällen die strikte Einhaltung dieser allgemeinen Bedingungen zu verlangen.

Der Eintritt ist für die Begleitpersonen des Künstlers frei (siehe Gästeliste); der Veranstalter hat immer mindestens 10 Zuschauerplätze im Raum für die Gäste des Künstlers reserviert (diese Plätze können mit Zustimmung des Künstlers verkauft werden). Wenn der Veranstalter mit Zugangsausweisen arbeitet, stellt er mindestens 2 Zugangsausweise (für jeglichen Zugang) für ANIMARE.EU zur Verfügung. Die Mitarbeiter von ANIMARE.EU haben immer freien Zugang zu den Auftritten.

Umkleideraum und Weiteres

1.       Es sollte mindestens eine saubere, geräumige, beleuchtete, abschließbare Umkleidekabine mit den notwendigen Annehmlichkeiten wie Heizung, Warm-/Kaltwasser, Spiegel, Seife und Handtücher + Sicherheitspersonal vorhanden sein. Die Garderobe sollte so nah wie möglich an der Rückseite der Bühne oder einem Spielplatz liegen, damit der Künstler nicht durch das Publikum gehen muss, um die Bühne zu betreten. Der Raum/Spielplatz und die Umkleideräume stehen dem Künstler mindestens 6 Stunden vor Beginn der Vorstellung zur Verfügung. Das Publikum wird nur 30 Minuten vor Beginn der Aufführung und erst recht nicht vor Ende des Soundchecks in den Saal gelassen, außer bei Festivals.

2.       Der Veranstalter sorgt für eine angemessene Anzahl von kostenlosen Erfrischungen in der Umkleidekabine und eventuell eine Mahlzeit (siehe technisches Datenblatt ).

Genehmigungen

1.       Der Veranstalter erklärt, dass er im Besitz aller erforderlichen Genehmigungen usw. der Behörden, der SABAM usw. ist und sich in Ermangelung dieser nicht auf höhere Gewalt berufen kann. Der Veranstalter übergibt dem Künstler zur Unterschrift eine "SABAM-Erklärung der aufgeführten Werke".

Artikel 2. Gefahrenübergang, Ausführung und Änderung des Vertrages; Preiserhöhung.

  1. Die Künstler werden den Vertrag nach ihren besten Kräften, den Erfordernissen der Berufspraxis entsprechend, ausführen. Dies alles sollte den aktuellen Stand der Wissenschaft wiedergeben.
  2. Der Kunde hat dafür zu sorgen, dass alle Informationen, von denen Animare.eu angibt, dass diese notwendig sind, oder von denen der Kunde vernünftigerweise anerkennen sollte, dass diese für die Ausführung des Vertrages notwendig sind, rechtzeitig zur Verfügung gestellt werden. Wenn Animare.eu die für die Ausführung des Vertrages notwendigen Informationen nicht rechtzeitig zur Verfügung gestellt werden, dann hat Animare.eu das Recht, die Ausführung des Vertrages auszusetzen und/oder dem Kunden die durch die Verzögerung entstehenden Mehrkosten, gemäß den zu diesem Zeitpunkt geltenden Tarifen, in Rechnung zu stellen. Die Ausführungsfrist beginnt erst dann, wenn der Kunde Animare.eu die Informationen zur Verfügung gestellt hat. Weder die Künstler noch Animare.eu haften für Schäden jeglicher Art, da Animare.eu in diesem Fall auf unrichtige und/oder unvollständige Informationen des Kunden zurückgegriffen hat.
  3. Wenn sich bei der Ausführung des Vertrages herausstellt, dass es für die richtige Ausführung der Vereinbarung notwendig ist, den Vertrag zu ändern oder zu ergänzen, werden beide Parteien einander rechtzeitig konsultieren, um den Vertrag anzupassen. Wenn Art, Umfang oder Inhalt des Vertrages, ob es sich nun um eine Anfrage oder eine Angabe des Kunden, der zuständigen Behörden oder einer anderen Partei handelt, geändert wird und die Vereinbarung daher qualitativ und/oder quantitativ geändert wird, kann dies Konsequenzen auf die ursprünglich getroffenen Vereinbarungen haben. Der ursprünglich zwischen den Parteien vereinbarte Betrag kann sich dadurch erhöhen oder verringern. Animare.eu wird so viel wie möglich im Voraus einen Kostenvoranschlag machen. Darüber hinaus ist es möglich, dass der ursprünglich vereinbarte Ausführungszeitpunkt bei einer Vertragsänderung geändert werden kann. Der Kunde akzeptiert die Möglichkeit der Vertragsänderung, einschließlich der Änderung des Preises und der Ausführungszeit.
  4. Im Falle einer Änderung des Vertrages, einschließlich einer Ergänzung, ist Animare.eu nur dann zur Ausführung dieser Änderung berechtigt, wenn ein bevollmächtigter Vertreter von Animare.eu und der Kunde den vereinbarten Betrag und die anderen Ausführungsfristen, einschließlich der dann anzugebenden Ausführungsfrist, akzeptiert haben. Die Nichtumsetzung der geänderten Vereinbarung oder die nicht sofortige Umsetzung, stellt weder einen Verzug von Animare.eu und den Künstlern dar, noch stellt sie einen Grund für den Kunden dar, den Vertrag zu kündigen oder rückgängig zu machen.
  5. Ohne in Verzug zu sein, ist Animare.eu daher berechtigt, einen Antrag zur Vertragsänderung abzulehnen, z.B. für die in diesem Zusammenhang auszuführenden Tätigkeiten oder zu liefernden Gegenstände.
  6. Kommt der Kunde mit der ordnungsgemäßen Erfüllung seiner Pflichten gegenüber Animare.eu oder den Künstlern in Verzug, so haftet er für alle Schäden, die hiermit für Animare.eu oder die Künstler, sei es direkt oder indirekt, entstehen.
  7. Wenn Animare.eu mit dem Kunden eine feste Entlohnung oder einen festen Preis vereinbart hat, dann hat Animare.eu dennoch jederzeit das Recht, diese Entlohnung oder diesen festen Preis zu erhöhen, ohne dem Kunden das Recht zu geben, den Vertrag aus diesem Grund zu kündigen, wenn die Erhöhung durch eine rechtliche Macht oder auf Grund einer rechtlichen Verpflichtung oder durch eine Erhöhung der Preise für Rohstoffe, Löhne usw. oder durch andere Faktoren verursacht wird, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht vernünftigerweise vorhersehbar waren.
  8. Beträgt die Preiserhöhung mehr als 10%, verursacht durch etwas anderes als eine Vertragsänderung, und findet sie weniger als 3 Monate nach der Unterzeichnung statt, so kann nur der Kunde, der Artikel 5 Absatz 3 Buch 6 BGB beanspruchen kann, den Vertrag durch eine schriftliche Erklärung kündigen, es sei denn, Animare.eu und die Künstler - sind dann noch immer bereit, den Vertrag auf der Grundlage der ursprünglich vereinbarten Klauseln auszuführen; -oder wenn vereinbart wurde, dass die Lieferung später als drei Monate nach Vertragsabschluss erfolgt; - oder, bei Materiallieferungen, wenn vereinbart wurde, dass die Lieferung später als drei Monate nach dem Kauf erfolgt.

Artikel 3. Aufschub, Aufhebung und vorzeitige Auflösung des Vertrages.

  1. Animare.eu ist berechtigt, die Erfüllung ihrer Verpflichtungen auszusetzen oder den Vertrag aufzulösen, wenn der Kunde seinen Verpflichtungen aus dem Vertrag nicht oder nicht vollständig oder nicht rechtzeitig nachkommt, oder wenn Animare.eu nach Abschluss des Vertrages Umstände bekannt werden, die ernsthafte Zweifel an der Einhaltung der Verpflichtungen durch den Kunden aufkommen lassen; wenn der Kunde bei Vertragsabschluss aufgefordert wurde, Sicherheit für die Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Vertrag zu leisten, und diese nicht oder unzureichend geleistet wurde, oder wenn der Kunde auf Grund einer Verzögerung seitens des Kunden nicht mehr erwarten kann, dass Animare.eu den Vertrag zu den ursprünglich vereinbarten Bedingungen erfüllt;  wenn aufgrund der Verzögerung seitens des Kunden von Animare.eu nicht mehr verlangt werden kann, dass Animare.eu die Vereinbarung über die ursprünglich vereinbarten Bedingungen einhält.
  2. Weiterhin ist Animare.eu berechtigt, das Programm aufzulösen, wenn Umstände eintreten, die so beschaffen sind, dass die Ausführung des Vertrages unmöglich ist, oder wenn andere Umstände vorliegen, die so beschaffen sind, dass Animare.eu nicht vernünftigerweise erwarten kann, dass der Vertrag ohne Änderungen fortgesetzt werden kann.
  3. Wenn die Wetterbedingungen so beschaffen sind, dass eine Show nicht ausreichend gesichert werden kann, sind die Künstler berechtigt, die Show zu beenden. Sollten die Künstler aufgrund der Witterungsbedingungen im Voraus erwarten, dass die Einhaltung des Vertrages nicht ausreichend gewährleistet werden kann, sind die Künstler und Animare.eu berechtigt, den Vertrag zu ändern oder zu kündigen. In diesem Fall sind Animare.eu und die Künstler berechtigt, den vereinbarten Betrag ohne Abzug von Kosten oder Rabatt zu erhalten. Dieser Betrag wird um 25% reduziert, wenn der Vertrag mindestens 12 Stunden im Voraus gekündigt wird bzw. proportional um 50%, wenn er 24 Stunden im Voraus gekündigt wird.
  4. Wenn das Verhalten des Kunden oder seiner Gäste die Künstler an der ordnungsgemäßen Ausübung ihrer Tätigkeit hindern würde, oder wenn dieses Verhalten die Ausrüstung, die Kostüme oder die körperliche Unversehrtheit der Künstler gefährden könnte, oder eine direkte Schadensursache darstellt, sind Animare.eu und die Künstler berechtigt, die Show zu unterbrechen und ihr Recht auf Zahlung des vereinbarten Betrages und auf volle Entschädigung zu behalten.
  5. Wird der Vertrag gekündigt, werden die Forderungen der Künstler und Animare.eu zur sofortigen Zahlung fällig. Wenn die Künstler und Animare.eu die Erfüllung der Verpflichtungen aussetzen, behalten sie die Rechte, die sich aus dem Gesetz und dem Vertrag ergeben.
  6. Wenn die Künstler oder Animare.eu den Vertrag aussetzen oder auflösen, sind sie in keiner Weise verpflichtet, die sich daraus ergebenden Verluste oder Kosten in irgendeiner Weise zu ersetzen.
  7. Wenn die Auflösung des Vertrages dem Kunden zuzuschreiben ist, haben die Künstler und Animare.eu Anspruch auf Ersatz der Verluste (einschließlich aller Kosten), die dadurch direkt und indirekt verursacht werden.
  8. Wenn der Kunde seinen Verpflichtungen aus dem Vertrag nicht nachkommt und diese Nichterfüllung die Auflösung rechtfertigt, dann haben Animare.eu und die Künstler das Recht, den Vertrag sofort und mit sofortiger Wirkung aufzulösen, ohne jegliche Haftung im Hinblick auf Schadenersatz oder Sicherheitsleistung, während der Kunde auf Grund seines Verzugs für Schadenersatz oder Sicherheitsleistung haftet.
  9. Wird der Vertrag von den Künstlern und Animare.eu vorzeitig gekündigt, sorgen die Künstler und Animare.eu in Rücksprache mit dem Kunden für die Übertragung der noch zu erbringenden Leistungen an Drittparteien, es sei denn, die Kündigung ist auf den Kunden zurückzuführen. Wenn die Übertragung der Aktivitäten zu Mehrkosten für Animare.eu und die Künstler führt, werden diese dem Kunden in Rechnung gestellt. Der Kunde ist verpflichtet, diese Kosten innerhalb der angegebenen Frist zu bezahlen, es sei denn, Animare.eu hat etwas anderes angegeben.
  10. Im Falle der Liquidation, (der Beantragung) der Zahlungseinstellung, des Konkurses oder der Beschlagnahmung,  - wenn und soweit die Beschlagnahmung, nicht innerhalb von drei Monaten aufgehoben wird -         auf Kosten des Kunden, im Falle der Umschuldung oder eines anderen Umstandes, unter dem der Kunde seine eigenen Finanzen nicht mehr frei verwalten kann, ist Animare.eu berechtigt, den Vertrag sofort und mit sofortiger Wirkung zu kündigen oder die Bestellung oder den Vertrag zu annullieren, ohne dass eine Verpflichtung zur Zahlung von Rückerstattungen oder Entschädigungen besteht. In diesem Fall sind alle Forderungen von Animare.eu an den Kunden sofort fällig.
  11. Für den Fall, dass der Kunde einen erteilten Auftrag ganz oder teilweise annulliert, werden die ausgeführten Tätigkeiten, sowie die dafür bestellten oder zur Verfügung gestellten Waren, erhöht um die eventuellen Transport-, Abhol- und Zustellkosten, sowie die für die Durchführung des Vertrages reservierten Arbeitszeiten, dem Kunden in Rechnung gestellt.

Artikel 4. Höhere Gewalt.

  1. Im Falle höherer Gewalt (z.B. Krankheit, Tod, Unfall, Autopanne usw.) verpflichtet sich der Künstler, den Veranstalter und ANIMARE.EU unverzüglich zu informieren, ggf. mit anschließender Bescheinigung; die Vorstellung wird in gemeinsamer Absprache auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, es sei denn, der Künstler erklärt sich bereit, den Vertrag zu kündigen. Der Veranstalter kann keinerlei Schadensersatzansprüche geltend machen. Vorläufige und/oder endgültige Kündigung des Künstlers ist ein Fall höherer Gewalt. Bei einem Vertrag mit mehreren Künstlern kann die Kündigung eines einzigen Künstlers nicht als Grund für die Kündigung des Vertrags herangezogen werden.
  2. Animare.eu und die Künstler sind nicht zur Erfüllung irgendeiner Verpflichtung dem Kunden gegenüber verpflichtet,  wenn sie durch oder infolge von Umständen daran gehindert werden, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen und für die sie nicht auf Grund einer gesetzlichen Bestimmung, oder auf Grund eines Rechtsgeschäfts oder nach herrschender Verkehrsauffassung haftbar gemacht werden können.
  3. Im Sinne dieser allgemeinen Bedingungen und abgesehen von dem, was Recht und Rechtsprechung in diesen Bedingungen als solche betrachten, ist "höhere Gewalt" definiert als alle externen Ursachen, die Animare.eu oder die Künstler beeinflussen können, die jedoch die Künstler daran hindern, ihren Verpflichtungen nachzukommen. Arbeitsstreiks in der Firma der Künstler oder von Dritten sind dabei eingeschlossen. Animare.eu und die Künstler haben das Recht, sich auf höhere Gewalt zu berufen, wenn der Umstand, der die (weitere) Erfüllung des Vertrages verhindert, erst dann eintritt, wenn Animare.eu oder die Künstler ihren Verpflichtungen nachgekommen sind.
  4. Animare.eu und die Künstler können die Verpflichtungen, die sich aus dem Vertrag ergeben, während des Zeitraums, in dem die höhere Gewalt andauert, aussetzen. Dauert diese Frist länger als zwei Monate, so ist jede Partei berechtigt, den Vertrag zu kündigen, ohne dass sie der anderen Partei gegenüber haftbar oder schadensersatzpflichtig ist.
  5. Soweit Animare.eu oder die Künstler zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der höheren Gewalt ihren Verpflichtungen aus dem Vertrag teilweise nachgekommen sind oder nachkommen können und dem Teil der Verpflichtungen, der erfüllt wurde oder zu erfüllen ist, ein eigenständiger Wert beigemessen wird, sind sie berechtigt, den erfüllten bzw. den noch zu erfüllenden Teil gesondert in Rechnung zu stellen.

Artikel 5. Zahlungs- und Inkassokosten.

Bezahlung

  1. Die Zahlung des Honorars und aller anderen Gebühren, gegebenenfalls vermindert um die bereits bezahlte Anzahlung, muss spätestens 2 Wochen vor Beginn der Vorstellung in bar an Animare.eu erfolgen, sofern nichts anderes angegeben ist. Bei Zahlung nach Erhalt der Rechnung ist die Rechnung innerhalb von 10 Werktagen an den Künstler oder seinen Vertreter zu zahlen. Alle Kosten für Werbung, Gebühren, Urheberrechte, Lizenzen usw. gehen zu Lasten des Veranstalters (Königlicher Erlass vom 29.11.69). Die genannte Gebühr ist netto, eventuell einschließlich der Provision von ANIMARE.EU, und daher gehen alle Steuern (wie Steuervorabzug, Vorauszahlungen an die Sozialversicherung, Mehrwersteuern usw.) zu Lasten des Veranstalters, der die Zahlung dieser Steuern an die zuständigen Behörden garantiert und sich darum kümmert. Bei der Meldung an das Finanzamt muss der Veranstalter den Künstler als Erwerber der Einnahmen angeben (Blatt 281.50). Eventuelle Vorauszahlungen müssen spätestens 1 Monat vor dem Aufführungsdatum an ANIMARE.eu geleistet werden (sofern nicht anders angegeben). Alle Parteien erklären hiermit, dass ANIMARE.EU, wenn Honorare, Subventionen, Gebühren oder Vorschüsse über ANIMARE.EU gezahlt werden, diese Gelder nur an Stelle des Künstlers und in seinem Namen und mit seiner Vollmacht erhält und weiterleitet und dass diese Zahlungsmethode den Veranstalter nicht von seinen Verpflichtungen zur Zahlung der notwendigen Steuern (auch der vom Künstler erhaltenen Subventionen) befreit

  2. Animare.eu ist berechtigt, die vom Kunden geleisteten Zahlungen zu verwenden, um erstens die Kosten zu senken, zweitens die offenen Zinsen zu reduzieren und drittens den Kapitalbetrag und die aufgelaufenen Zinsen zu reduzieren. Animare.eu ist berechtigt, ein Zahlungsangebot abzulehnen, ohne dass dies als Verzug angesehen wird, wenn der Kunde vorschlägt, das Entgelt in einer anderen Reihenfolge zu verteilen. Animare.eu kann die vollständige Zahlung der Hauptforderung verweigern, wenn diese Zahlung nicht auch die fälligen und aufgelaufenen Zinsen und die Inkassokosten umfasst.
  3. Der Kunde ist niemals berechtigt, den Betrag, der Animare.eu geschuldet wird, anzupassen. Etwaige Beanstandungen des Rechnungsbetrages heben die Zahlungsverpflichtung des Kunden nicht auf. Kann sich der Kunde nicht auf Abschnitt 6.5.3 (Artikel 231 bis 247 des Buches 6 des CC) berufen, ist er nicht berechtigt, die Zahlung einer Rechnung aus einem anderen Grund auszusetzen.
  4. Kommt der Kunde mit der (rechtzeitigen) Erfüllung seiner Verpflichtungen in Verzug, so gehen alle angemessenen Kosten für die außergerichtliche Befriedigung zu Lasten des Kunden. Der Kunde (natürliche Person), der nicht in Ausübung eines Berufes oder Gewerbes handelt (Privatperson), gerät in Verzug, wenn er innerhalb von 14 Tagen, beginnend mit dem Tag der Mitteilung, zur Zahlung aufgefordert wird und die Zahlung nicht erfolgt. In der Mahnung sind die Folgen der Nichtzahlung deutlich zu machen. Die außergerichtlichen Kosten werden auf der Grundlage der im belgischen Inkassogeschäft akzeptierten Kosten berechnet. Wenn Animare.eu jedoch höhere als die vernünftigerweise notwendigen Kosten für die Einziehung der Zahlung verursacht hat und der Kunde (keine natürliche Person) nicht in Ausübung eines Berufes oder Gewerbes handelt (Firmenkunde), dann werden die tatsächlichen Kosten berücksichtigt. Eventuell anfallende Gerichts- und Ausführungskosten werden dem Kunden ebenfalls in Rechnung gestellt. Der Kunde schuldet auch Zinsen auf die geschuldeten Einziehungsspesen.

Vertragsbruch und Zahlungsverzug

  1. Bei Nichtzahlung am Fälligkeitstag wird der fällige Betrag automatisch und fristlos um eine Entschädigung von 10% und mit einem Zinssatz von 1% pro Monat erhöht. Die Parteien vereinbaren, dass diese Entschädigung sowie die Entschädigung im Falle einer Vertragsverletzung durch den Veranstalter (siehe Punkt 16) in gegenseitiger Absprache und nach Verhandlung als möglicher Schaden für den Künstler und ANIMARE.EU durch Nichtzahlung oder Vertragsbruch dieser Vereinbarung festgelegt wurde. Die Parteien erklären, dass diese Klausel keine Strafklausel ist und im Einklang mit Artikel 6 des Bürgerlichen Gesetzbuches steht.
  2. Wenn die Aufführung aufgrund von Witterungseinflüssen, unsachgemäßer Durchführung der Veranstaltung, behördlicher Anordnung usw. abgesagt oder abgebrochen werden muss, wird die volle Gebühr gezahlt, es sei denn, der Künstler ist der ausdrückliche und alleinige Grund.
  3.  Im Falle einer Vertragsbruch durch den Veranstalter, außer im Falle höherer Gewalt, hat der Veranstalter dem Künstler oder ANIMARE.eu unverzüglich eine Entschädigung in Höhe des vollen Honorars zu zahlen. Unter Vertragsbruch versteht man auch die Nichteinhaltung aller vertraglichen Vereinbarungen. Die Entschädigung wird allein aufgrund der Tatsache der Vertragsverletzung fällig. Alle damit zusammenhängenden Kosten sowie die Kosten, um den Veranstalter zur Erfüllung der anderen Verpflichtungen, sowohl gerichtlich wie auch außergerichtlich, zu zwingen, gehen zu Lasten des Veranstalters. Der Veranstalter ist auch verpflichtet, alle Schäden zu ersetzen, die dem Künstler und ANIMARE.EU zustoßen, und dies im weitesten Sinne, einschließlich: Betriebskosten, Verfahren, Anwälte, Staatsanwälte, Gerichtskosten, usw.  Im Falle höherer Gewalt, außerhalb der Kontrolle des Veranstalters, wird die Durchführung dieses Vertrages auf einen späteren Zeitpunkt verschoben und dies gegen die angegebene Gebühr zuzüglich eventueller Mehrkosten. ANIMARE.eu ist lediglich als Vermittler tätig, nicht als Arbeitgeber.

Preisänderungen.

  1. Die von Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) berechneten Preise werden ohne Mehrwertsteuer berechnet. Die Preise können von Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) erhöht werden, wenn und soweit sich die anfallenden Kosten gegenüber den Kosten, die Ann Vandelanotte zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung bezahlt hätte, um mehr als 5% erhöht haben.

Artikel 6. Haftung und Verantwortung.

  1. Für den Fall, dass Animare.eu oder die Künstler haften, beschränkt sich diese Haftung auf die Bestimmungen dieses Artikels.
  2. Animare.eu und die Künstler haften für Schäden jeglicher Art, die sich daraus ergeben, dass Animare.eu und die Künstler sich auf falsche und/oder unzureichende Daten verlassen haben, die vom oder im Namen des Kunden geliefert wurden.
  3. Wenn Animare.eu oder die Künstler für irgendwelche Schäden haften, ist die Haftung von Animare.eu und der Künstler auf das Doppelte des Rechnungswertes der Bestellung oder eines Teils der Bestellung, auf die sich die Haftung bezieht, beschränkt.
  4. Die Haftung von Animare.eu und der Künstler ist in jedem Fall immer auf den Betrag beschränkt, den ihr Versicherer im betreffenden Fall gezahlt hat.
  5. Animare.eu oder die Künstler haften nur für unmittelbare Schäden.
  6. Unter einem unmittelbaren Schaden sind nur die angemessenen Kosten zur Feststellung der Ursache und des Umfangs des Schadens zu verstehen, soweit sich die Feststellung des Schadens auf einen Schaden im Sinne dieser Bedingungen bezieht, ferner die möglichen angemessenen Kosten, die anfallen, um sicherzustellen, dass die mangelhafte Leistung des Künstlers dem Vertrag entspricht, soweit diese mangelhafte Leistung den Künstlern zuzurechnen ist, und die angemessenen Kosten, die zur Vermeidung oder Begrenzung des Schadens anfallen, soweit der Kunde nachweist, dass diese Kosten zu einer Begrenzung des unmittelbaren Schadens im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geführt haben. Animare.eu oder die Künstler haften niemals für indirekte Schäden, einschließlich Folgeschäden, entgangenen Gewinn, entgangene Einsparungen und Schäden aufgrund von Betriebsunterbrechungen.
  7. Alle Schäden, die durch die Nichteinhaltung der Anweisungen der Künstler oder Animare.eu oder durch die Nichteinhaltung einer sicheren Arbeitsumgebung verursacht werden, gehen zu Lasten des Kunden.
  8. Die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltenen Haftungsbeschränkungen gelten nicht, wenn der Schaden auf einem Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Animare.eu, den Künstlern oder leitenden Angestellten beruht.
  9. Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) lehnt jegliche Verantwortung oder Haftung für mögliche Fehler auf dieser Website sowie für die Nutzung oder alle Folgen der Nutzung dieser Informationen auf dieser Website durch Dritte ab. Bestimmte Informationen sind nach einiger Zeit nicht mehr korrekt. Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) übernimmt keine Verantwortung für die Folgen aller Aktivitäten, die auf den auf dieser Website bereitgestellten Informationen durchgeführt werden, und ist nicht verantwortlich, wenn die Informationen veraltet sind. Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) kann daher nicht verpflichtet werden, dem Kunden eine Rückerstattung zu leisten.
  10. Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) lehnt jegliche Haftung für den Fall ab, dass der Auftrag nicht korrekt ausgeführt wurde. Bevor mit der Ausführung des Vertrages begonnen werden kann, muss der Kunde ein PDF-Dokument unterschreiben und per E-Mail oder per Post versenden. Der Kunde hat Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) innerhalb von 5 Tagen per E-Mail zu informieren, wenn Änderungen vorgenommen oder Fehler festgestellt werden. Der Kunde soll per E-Mail eine korrigierte Fassung des Vertrages mitteilen. Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) akzeptiert nur Fotos, die sich auf das Unternehmen des Kunden beziehen. Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) kann nicht haftbar gemacht werden, wenn der Kunde Fotos zur Verfügung stellt, die er nicht besitzt.
  11. Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der vom Kunden bereitgestellten Anzeigen. Der Kunde sichert Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) gegen jegliche Ansprüche Dritter in Bezug auf die von ihm zur Verfügung gestellten Werbeinhalte ab. Die Materialien, die der Kunde Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) zur Durchführung des Vertrages geliefert oder zur Verfügung gestellt hat, dürfen keine Patente, Lizenzen, Urheberrechte, eingetragene Zeichnungen oder Designs, Warenzeichen oder Handelsnamen verletzen. Der Kunde sichert Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) gegen jegliche Ansprüche dieser Art ab und erstattet alle Kosten, die sich aus solchen Ansprüchen ergeben.
  12. Der Kunde trägt das Risiko der Ungenauigkeiten im von ihm zur Verfügung gestellten Text.
  13. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Rechte an geistigem Eigentum gelten für alle Verträge und Dienstleistungen sowie für alle genannten Websites von Anne Vandelanotte, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: BE 0667.816.789.
    Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) ist die rechtmäßige Inhaberin der folgenden Firmennamen: eventplanner4u.be, eventplanner4u.nl, eventplanner4u.fr, eventplanner4uco.uk, eventplanner4u.com, eventplanner4uco.com, Plan4events.be, Plan4events.nl, Plan4events.nl, Plan4events.fr, eventplanner4u.eu, eventplanner4u.eu.

Artikel 7. Haftungsausschluss.

Der Kunde schützt Animare.eu und die Künstler vor eventuellen Ansprüchen Dritter, die im Zusammenhang mit der Durchführung des Vertrages Schäden erleiden, für die andere Parteien als Animare.eu oder die Künstler haften. Sollten Animare.eu oder die Künstler dadurch von Dritten angesprochen werden, ist der Kunde verpflichtet, Animare.eu und die Künstler außergerichtlich und gerichtlich zu unterstützen und unverzüglich alles zu tun, was von ihm in diesem Fall erwartet werden kann. Sollte der Kunde die entsprechenden Maßnahmen nicht ergreifen, so sind Animare.eu oder die Künstler berechtigt, ohne Inverzugsetzung selbst tätig zu werden. Alle Kosten und Schäden, die dadurch auf Seiten von Animare.eu oder den Künstlern und Dritten entstanden sind, gehen vollständig auf Kosten und Risiko des Kunden.

Artikel 8. Geistiges Eigentum.

  1. Animare.eu oder die Künstler behalten sich die Rechte und Befugnisse vor, die ihnen nach dem Urheberrechtsgesetz und anderen geistigen Gesetzen und Vorschriften zustehen. Animare.eu oder die Künstler haben das Recht, durch die Durchführung eines Vertrages an ihrer Seite vermehrtes Wissen für andere Zwecke zu nutzen, vorausgesetzt, dass keine streng vertraulichen Informationen des Kunden an Dritte weitergegeben werden.
  2. Die Texte, Zeichnungen, Fotos, Filme, Bilder, Daten, Datenbanken, Software, Namen, Marken und Domainnamen, Marken, Logos und andere Bestandteile dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und gehören Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) oder Dritten. Die Texte, Zeichnungen, Fotos, Filme, Bilder, Daten, Datenbanken, Software, Namen, Marken und Domainnamen, Marken, Logos und andere Bestandteile dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und gehören Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) oder Dritten. Die Website ist auch eine Datenbank, die durch das Urheberrecht und die Gesetzgebung über den Schutz von Datenbanken geschützt ist. Es ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung untersagt, die auf oder über diese Website bereitgestellten Informationen ganz oder teilweise zu speichern (außer um die Website zu sehen), zu reproduzieren, zu verändern, zu veröffentlichen, zu verteilen oder zu übertragen und die Informationen zu verkaufen oder anderweitig irgendwelche Rechte an Dritte zu übertragen.
  3. Das Anbieten, Anfordern oder Anbringen von Fotos, die dem Urheber- oder Porträtrecht Dritter unterliegen, ist nicht gestattet.
    Texte und/oder Fotos von Dritten dürfen nicht ohne Zustimmung des Anspruchsberechtigten verwendet werden.
    Es ist nicht gestattet, geschützte Namen oder Logos von Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) und Unternehmen in Ihrer Werbung zu verwenden, außer dem Namen der Firma, die das Objekt, für das Sie werben, hergestellt oder hergestellt hat.
  4. Es ist nicht gestattet, einen Haftungsausschluss bezüglich der Echtheit oder Rechtmäßigkeit des von Ihnen angebotenen Objekts einzufügen. Werbetreibende sollten sicherstellen, dass ihre Fotos authentisch sind, bevor sie sie anbieten. Wenn Sie Zweifel an der Echtheit eines Objektes haben, dann bieten Sie es nicht an.

Artikel 9. Unbefugte Verwendung.

Sie verpflichten sich unter anderem, die Informationen nicht in rechtswidriger, rechtswidriger Weise oder in einer Weise zu verwenden, die direkt oder indirekt den verbundenen Unternehmen oder Dienstleistern, Händlern, Kunden oder sonstigen Dritten schaden kann. Die Website nicht so zu nutzen, dass sie die Rechte einer natürlichen Person, einer juristischen Person oder eines Vereins verletzt, wie z.B. das Recht auf Privatsphäre und geistiges Eigentum. Die Nutzung der Website in Übereinstimmung mit den anwendbaren spezifischen Verhaltenskodizes und Mitteilungen, die auf den Websites, auf die verwiesen wird, veröffentlicht werden. Die Website nicht so zu nutzen, dass sie beschädigt, verzerrt, gestört, deaktiviert, unterbrochen, gestoppt oder anderweitig weniger wirksam wird. die Website nicht für die Übertragung oder das Posten von Computerviren oder für die Übertragung oder das Posten von illegalem oder rechtswidrigem Material oder von Material zu verwenden, das in irgendeiner Weise unangemessen ist (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Material mit diffamierendem, obszönem oder bedrohlichem Charakter). Die Website nicht ohne vorherige Zustimmung für die Veröffentlichung und Übermittlung von Material zu Werbe- oder Anzeigenzwecken zu nutzen, es sei denn, dies wird vom Empfänger verlangt. Im Falle der Nichteinhaltung von geistigen Rechten, sonstigen Rechten von Anne Vandelanotte oder Dritten verpflichten Sie sich, Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) von jeglichen Ansprüchen oder Forderungen von Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) oder von Dritten aufgrund einer Verletzung dieser Rechte freizustellen und schadlos zu halten. Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) arbeitet mit externen Partnern zusammen, um bestimmte Informationen und Dienstleistungen über diese Website anzubieten. Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) haftet in keinem Fall für die Verletzung von Gesetzen, geistigen Eigentumsrechten oder anderen Rechten Dritter seitens dieser Partner und lehnt ausdrücklich jegliche Haftung in dieser Hinsicht ab. Plan4Events/Anne Vandelanotte kann auch nicht für Ungenauigkeiten in den Informationen Dritter haftbar gemacht werden.

Artikel 10. Warenzeichen und Markennamen.

Das Logo und der Firmenname sind Warenzeichen und/oder Handelsnamen, die europaweit rechtlich geschützt sind. Jede Verwendung dieser oder ähnlicher Zeichen ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) strengstens untersagt.

Artikel 11. Links zu anderen Websites.

Diese Website kann Hyperlinks zu anderen Webseiten oder Websites Dritter sowie zu anderen Parteien enthalten oder auf diese in irgendeiner Weise verweisen. Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) hat keine Kontrolle über den Inhalt oder andere Eigenschaften dieser Websites. Und Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) kann unter keinen Umständen für den Inhalt oder die Eigenschaften dieser Websites und dieser Pages verantwortlich gemacht werden. Das Setzen von Links durch Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) stellt in keiner Weise eine stillschweigende Zustimmung zum Inhalt dieser Websites oder der Webpages dar.

Artikel 12. Territoriale Zuständigkeit.

            Im Streitfall sind nur die Gerichte des Ortes zuständig, an dem der Urheber seinen Arbeitsplatz hat (Brügge). Im Falle einer Streitigkeit mit einem Benutzer im Sinne des Gesetzes vom 14. Juli 1991 wird die Streitigkeit auf jeden Fall vor das zuständige Gericht gemäß Artikel 624, 1, 2 oder 4 des Gerichtsgesetzbuches gebracht.

Artikel 13. Geltendes Recht und Rechtsstreitigkeiten.

  1. Alle Rechtshandlungen an denen Animare.eu oder die Künstler beteiligt sind, unterliegen ausschließlich Belgischem Recht, auch wenn ein Vertrag ganz oder teilweise im Ausland abgeschlossen wird oder wenn die Partei, die an dem Rechtsverhältnis beteiligt ist, dort ihren Wohnsitz hat. Die Anwendbarkeit der Wiener Kaufrechtkonvention ist ausgeschlossen.
  2. Das Gericht in dem Bezirk, in dem Animare.eu seinen Sitz hat, hat die ausschließliche Zuständigkeit für die Kenntnisnahme von Streitigkeiten, es sei denn, dass dies gesetzlich anderweitig vorgeschrieben ist. Animare.eu hat jedoch das Recht, den Rechtsstreit dem Gericht vorzulegen, das nach dem Gesetz zuständig ist.
  3. Die Parteien werden erst dann vor Gericht Berufung einlegen, wenn sie sich nach besten Kräften bemühen, einen Streitfall einvernehmlich zu lösen.

Artikel 14. Geschäftssitz und Änderung der Bedingungen.

  1. Diese Bedingungen finden Sie auf der Website von Animare.eu.
  2. Es gilt stets die neueste Fassung bzw. die zum Zeitpunkt der   Begründung des Rechtsverhältnisses mit Animare.eu gültige Fassung.
  3. Für die Auslegung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist immer der niederländische Text maßgebend.

Anne Vandelanotte (Animare.eu, Plan4Events & Eventsbooster) respektiert die Privatsphäre aller Nutzer ihrer Website und behandelt alle persönlichen Informationen vertraulich und sorgfältig. Für weitere Informationen über die Tarife auf unseren Webseiten wenden Sie sich bitte an info@animare.eu.

Artikel 15 Privatsphäre und Sicherheit

  • Animare.eu garantiert, dass die Identität der Kunden nicht für Werbezwecke verwendet wird, sofern nicht anders vereinbart.
  • Alle Informationen und Inhalte auf dieser Website und den Websites dienen als Referenz. Animare.eu behält sich das Recht vor, die Informationen ohne vorherige Ankündigung zu ändern.
  • Alle Artikel, Fotos und Texte auf dieser Website können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
  • Animare.eu lehnt jede Verantwortung und Haftung für mögliche Fehler in den auf dieser Website bereitgestellten Informationen sowie für die Nutzung oder Folgen ab, die sich aus der Nutzung dieser Website durch Dritte ergeben können.
  • Alle Informationen, Informationen, Dokumente, Texte und Bilder bleiben Eigentum von Animare.eu.
  • Die von Ihnen als Kunde zur Verfügung gestellten Daten werden ausschließlich zu Abrechnungszwecken verwendet. Mit anderen Worten: Name, Vorname, Adresse, Telefon und E-Mail.
  • Ihre E-Mail wird nur für Mailings verwendet. Sie können sich über den Newsletter oder per E-Mail mit dem Kommentar "unsubscribe "abmelden.
  • Sie können uns ihren Kommentar oder mögliche Vorschläge per E-Mail zukommen lassen.

Cookie-Richtlinien

1. Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Website auf einem Computer oder einem anderen Gerät gespeichert werden. Cookies werden in der Regel eingesetzt, um Websites optimal funktionieren zu lassen, um die Zugriffe der Besucher auf die Webseite zu analysieren, um Anmeldedaten zu speichern usw.
Es gibt verschiedene Arten von Cookies, die nach Herkunft, Funktion und Lebensdauer unterschieden werden können.
Weitere Informationen über die Arten von Cookies finden Sie unter www.allaboutcookies.org.

2. Wozu werden Cookies verwendet?

Anne Vandelanotte GCV verwendet Cookies, um die Nutzung der Website zu analysieren und Statistiken aufzustellen.

3. Welche Arten von Cookies verwenden wir?

Leistungs-Cookies sammeln Daten über die Nutzung einer Website wie die Anzahl der Besucher, die Verweildauer der Besucher auf einer Website und Fehlermeldungen. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme Daten über die Nutzung unserer Website und die Erstellung von Besucherstatistiken - Wie Google Daten verwendet, wenn Sie Websites oder Apps unserer Partner nutzen.

4. Wie können Sie Ihre Cookies verwalten?

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie vor dem Setzen eines Cookies gewarnt werden oder dass Cookies abgelehnt werden. Für weitere Informationen zur Einrichtung Ihres Browsers klicken Sie die Schaltfläche "Hilfe" in Ihrem Browser an oder folgen Sie den unten stehenden Links:

Google Chrom
Internet Explorer
Mozilla Firefox
Safari

Wenn Sie verschiedene Geräte verwenden, um diese Website zu besuchen, stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Cookie-Einstellung im Browser jedes Geräts eingestellt ist.

Weitere Informationen zur Verwaltung von Cookies finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/.

Außerdem können Sie auf den folgenden Websites wählen, von welchen Unternehmen Sie keine Cookies mehr erhalten möchten: http://www.aboutads.info/choices/#completed und http://www.youronlinechoices.com/.