Angriff des Herzens
Walk acts
Begrüssungsaufführungen
Saisonaufführungen

Eine herzerwärmende Aufführung. Sie lädt alle Zuschauer ein, ihre Herzen für eine Unbekannte Person zu öffnen.

Als Liebesbote schickt die Dame in eiem riesigen Rock ihre Komplizen, die Halbherzen, zum Publikum. Jeder von ihnen wählt individuell jemanden aus und legt ihm eine offene Frage vor: Was ist dein Herzenswunsch?

Wenn sie bereit sind, mit einem wildfremden Menschen weiter darüber zu reden, wird für sie ein Rendezvous innerhalb des Kleides vereinbart. Die Dame oben steigt hinab, um ihre Gäste zu empfangen. Die Aufführung hat den Auftrag, dass sich zwei Fremde treffen und sich kennenlernen. Verbreitet die Freundschift und Liebe!

Sehr gut geeignet für Netzwerkveranstaltungen. Das Thema der Fragen kann je nach Veranstaltung / Kongress / Festival / Meeting / Vortrag, usw. angepasst werden. z. B.: Welche Darstellung hat Ihr Herz gestohlen? Welches Thema hat Ihr Herz berührt?
Nach einer kurzen Einführung lassen die Damen 2 Gäste mit einander Bekanntschaft machen. So bringen sie die Gäste auf spielerische Weise miteinander in Kontakt und greifen das Thema bereits vor der Begegnung auf.

Die Darsteller kommen aus die Niederlände

Technische Daten: 

Dauer: 3 x 40 Minuten in eine Zeitspanne von 4 Stunden 
Anzahl der Künstler: 3

  • Umkleidekabine sollten zur Verfügung gestellt werden und zwar geräumig genug, mit Stühlen, Schminktischen, mit Licht und Spiegeln und Tischen.
  • Duschen und Toiletten müssen in der Nähe sein.
  • Parkmöglichkeit für einen  Wagen wenn sie nicht mit dem Flugzeug reisen.
  • Der Veranstalter haftet für die Sicherheit.
  •  Falls an mehreren Tagen gespielt wird, wenn die Reisestrecke zu lang ist, oder wenn es zu spät wird, um noch nach Hause zu fahren, kümmern die Veranstalter sich um Übernachtung und Mahlzeiten für die Darsteller.
  •  Bei Vorstellungen am Tage verlangen die Schauspieler Frühstück, Mittagessen und Getränke. Bei Abendvorstellungen wird ein Abendessen erwartet.
  •  Die Vorstellung steht fest, wenn der Vertrag unterschrieben ist.